Digital Management Excellence

Unter der Oberfläche eines funktionierenden Arbeitsalltages liegen häufig unbemerkt Blockaden verborgen. Besonders in Krisensituationen gilt es, die Produktivität sicherzustellen. Dabei handelt es sich zunächst um schnelle, technische Anstrengungen und Workarounds. Auf diese folgen aber auch umgehend breit gefächerte Herausforderungen organisatorischer und kultureller Art. Mit diesen aufkommenden Veränderungen eröffnet sich jedoch auch eine Vielzahl an Chancen und Potenzialen für Ihr Unternehmen, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben. expertplace hat eine Strategie entwickelt, die Sie hierbei unterstützt.

Viele Unternehmen sind bereits gut für die Zukunft aufgestellt. Doch ‘gut’ bedeutet zugleich noch viel Potenzial, um höheren Kundennutzen bieten und einen klaren Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb behaupten zu können. Deutlich wird dieses Potenzial in der Beobachtung der alltäglichen Arbeit: Zwar wurde in die Digitalisierung investiert und das Unternehmen verfügt über eine sehr fortgeschrittene Technik, dennoch ist der Mehrwert kaum erkennbar. Beschlossene Maßnahmen werden von den Mitarbeitern des Unternehmens befolgt, sie treiben sie jedoch nicht aktiv voran. Oder aber Aktivitäten laufen parallel zueinander ab, sind aber nicht aufeinander abgestimmt.   

Diese Szenarien zeigen: Der gute Ansatz ist vorhanden, doch das Potenzial wird nicht vollumfänglich ausgeschöpft. expertplace hat eine strategische Methode entwickelt, um den Verlust dieses wertvollen Potenzials zu vermeiden: die Digital Management Excellence. Hierbei werden die vier Dimensionen Prozesse & Organisation, Kultur & Führung, Plattformen & Systeme sowie Kommunikation & Kollaboration auf mögliche Blockaden hin analysiert. Sind alle vier Dimensionen frei von Blockaden, ist Ihr Unternehmen exzellent aufgestellt. Besteht jedoch in nur einer der Dimensionen weiterhin eine Blockade, verlieren Sie Potenzial.

DME_Prozesse_und_Organisation.png

 

 

Eine exzellente Organisation und ihre Prozesse richten sich an der Unternehmensstrategie aus. Organisationsstrukturen werden durch flache, dezentralisierte, team-basierte und agile Strukturen ergänzt. Leistungselemente und Qualitätskriterien werden klar definiert, überwacht und die Prozessabläufe dokumentiert.

DME_Kultur_und_Fuehrung.png

 

Eine erfolgreiche Unternehmenskultur legt die Basis dafür, dass Unternehmen ihre gesteckten Ziele erreichen. Sie ist geprägt durch klar kommunizierte Werte und gibt dem Unternehmen eine Identität, an der sich die Ziele, die Organisation, die Prozesse, die Projekte und auch die Mitarbeiter des Unternehmens orientieren. Die Unternehmensführung formuliert klare Erwartungen und Ziele, schafft notwendige Freiräume für die Mitarbeiter, um diese zu erreichen und fördert die Kooperation.

DME_Plattformen_und_Systeme.png

 

Eine ausgezeichnete IT-Landschaft ist vollständig auf die Unterstützung der Unternehmensstrategie ausgerichtet und kann kurzfristig und flexibel auf geänderte Anforderungen, wie z. B. Marktänderungen, reagieren. Alle Systeme und Plattformen sind so verknüpft, dass sie die Prozesse - und folglich die Leistungserbringung - effektiv, effizient und performant unterstützen. Sämtliche Störfaktoren, die die Leistung der IT beeinträchtigen könnten, werden somit ausgeschlossen.

DME_Kommunikation_und_Kollaboration.png

 

Die interne und externe Unternehmenskommunikation ist durch klare Leitlinien formuliert. Das bedeutet, dass die Rollen und die damit verbundenen Verantwortungen der Mitarbeiter des Unternehmens klar definiert und kommuniziert sind. Die Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern ist hierbei geprägt durch Zielorientierung und wertschätzende Kommunikation. Die erforderlichen Entscheidungswege für Sonderfälle und Eskalationen sind darüber hinaus klar geregelt. Gestützt wird die Kommunikation durch optimal auf sie abgestimmte IT-Systeme.

In vier Schritten zur First Class - wir begleiten Sie!

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die Standortbestimmung Ihres Unternehmens anhand einer 360° Analyse und legen somit die Startposition zur Digital Management Excellence fest. Diese 360° Analyse offenbart die Chancen und Potenziale Ihres Unternehmens. An ihr leiten wir die Zielposition ab, individuell und flexibel auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Wir entwickeln die passgenaue Strategie, um diese Zielposition zu erreichen – und setzen Sie mit Ihnen gemeinsam um.

DME_Steps.png

STEP 1: DIGITALE STANDORTBESTIMMUNG
Die 360° Analyse inklusive Workshop

Zur optimalen Entscheidungsfindung verwenden wir eine umfassende Analyse, die aus drei Teilen besteht: dem Vorgespräch, dem Workshop und der Handlungsempfehlung. Hierbei stellen wir die operativen, kulturellen und technischen Herausforderungen in den vier Dimensionen dar. Sie erhalten eine detaillierte Ergebnisdarstellung, in der wir eine Gesamtbewertung über alle vier Dimensionen vornehmen, Ihnen die Potenziale, Handlungsfelder und die jeweiligen Reifegrade der einzelnen Dimensionen Ihres Unternehmens aufzeigen, sowie eine Empfehlung über das weitere Vorgehen aussprechen, welches wir optimal auf Ihr Unternehmen und Ihre Bedürfnisse ausrichten.

  

STEP 2: ZIELPOSITION
Erarbeitung der Zielposition mit den Chancen und Potenzialen der Analyse

Wir erarbeiten sowohl die Zielposition als auch das Zielbild Ihrer Digital Management Excellence. Hierbei werden die Ergebnisse der Analyse aus Step 1 tiefergehend bewertet. Es folgen Interviews und Workshops mit der Geschäftsführung und/oder den Inhabern, sowie einem definierten Stakeholderkreis, in denen die notwendigen Stellschrauben identifiziert und die daraus resultierenden Handlungsfelder definiert werden. Hierbei orientieren wir uns stets an Ihren Unternehmenszielen.

STEP 3: STRATEGIE
Entwicklung der Umsetzungsstrategie mit passgenauem Weg zum Ziel

Die anschließende Umsetzungsstrategie zur Digitalen Business Transformation hat die Aufgabe, die Erschließung neuer Geschäftschancen durch die Möglichkeiten und Potenziale digitaler Medien und Prozesse sicherzustellen. Wir erarbeiten eine Roadmap, die Sie sicher von der Startposition zur Zielposition führt. Diese beinhaltet Workshops mit den Fachbereichen und die Interaktion mit Stakeholdern und fokussiert sich hierbei stets auf den Mehrwert für Ihre Kunden. Die Strategie beinhaltet zudem die ständige Sicherstellung und Gewährleistung von Compliance, Datenschutz und Datensicherheit.

  

STEP 4: TRANSFORMATION
Umsetzung des Programms mit konkreten Projekten und Verbesserungen

Während der Transformation zeigen wir Chancen auf und achten jederzeit auf die Prinzipien unserer Digital Management Excellence – dem optimalen Zusammenspiel aller vier Dimensionen. Wir holen Ihre Organisation ab, nehmen sie mit, binden sie ein und befähigen sie für ein Maximum an eigener Excellence. Dabei sind wir Berater, Coach oder Programm- und Projektmanager. Wir steuern und koordinieren alle Aktivitäten der Transformation, finden die richtigen Partner und Tools für Sie und überführen das Projekt in den Regelbetrieb. Während der gesamten Transformation berücksichtigen und implementieren wir einen kontinuierlichen Prozess der Verbesserung. Denn Digitalisierung ist ein stetiger Prozess und erfordert laufend (disruptive) Veränderung.

DME_Step4.png

Ihr Ansprechpartner

Kappestein.jpg
Marcel Kappestein
Executive Vice President

marcel.kappestein(at)expertplace.de